Background Image

           icon phone  +49 (0) 2241 25 20 00

                           Mo - Fr von 7.30 - 17.30 Uhr

Historie


In den 60er Jahren gründete Artus Feist MULTIBETON
In Obersteeg wurden in den 60er Jahren MULTIBETON-Estrichzusatzmittel hergestellt
Das erste MULTIBETON-Büro 1963 in Köln
Die ersten Versuche einer Fußbodenheizung fanden hier in Eichhof in den 60er Jahren statt
Hier eins der ersten Warmverlegegeräte zur schnellen und einfachen Fußbodenheizungsmontage - Heute Therme und Haspel genannt
Die ersten Heizungsbaufachbetriebe bei der schnellen und schonenden Warmverlegung der neuen MULTIBETON-Fußbodenheizung
MULTIBETON richtete gerade in den 70er und 80er Jahren viele Seminare aus - Auch heute schulen wir unsere Partner in Seminaren regelmäßig
Hoher Besuch - 1974 informierte sich der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Gerhard Stoltenberg, über die MULTIBETON-Fußbodenheizung
MULTIBETON Firmengründer Artus Feist in Gesprächen mit Kollegen. Tagesordnungspunkt 1. Heizkosten reduzieren
Anfang der 70er durfte dieser kleine Knirps schon auf einer MULTIBETON-Fußbodenheizung laufen lernen
Hier die Produktionsgebäude von MULTIBETON in den 70ern - Hochwertige Fußbodenheizungen Made in Germany
Die ersten MULTIBETON-Produktionsstraßen in den 70er Jahren - Energie sparen in Serienproduktion
Die Produktion von MULTIBETON-Systemrohren in den 70er Jahren - Auch damals schon Heizen und Kühlen
Anzeige im Spiegel 1976: MULTIBETON-Fußbodenheizung für Wohnungs- und Gewerbebau
Dietmar Peters und Artus Feist im Kölner Stadtanzeiger im Januar 1971 - Kalte Füße gehören der Vergangenheit an
Auf Messen wird die Neuheit Fußbodenheizung vorgestellt (v.l.n.r.unbekannt, Wim Thoelke, Artus Feist)
MULTIBETON Firmengründer Artus Feist mit Ehefrau Edith und Wim Thoelke
Erste Fußbodenheizung als Trockensystem für die Altbaumodernisierung in den 70er-80er Jahren von MULTIBETON
Eine komplette bayerische Pension mit dem MULTBETON-Trockensystem in den 80er Jahren - Behagliche Wärme nach einem Skilanglauf im Winter
Auch Reetdeckhäuser wurden in den 80er Jahren mit der MULTIBETON-Niedertemperaturheizung modernisiert
Anzeige in der Schweiz 80er Jahre: Neue MULTIBETON-Generalvertretung in der Schweiz
Von jeder Produktionscharge der MULTIBETON-Systemrohre werden Materialstücke archiviert
MULTIBETON-Labor und Qualitätssicherung in den 80er Jahren - Damals wie heute sind Zertifizierungen für uns sehr wichtig
MULTIBETON-Österreich in den 80er Jahren
Anzeige - 4 Gründe, warum die MULTIBETON-Niedertemperatur-Heizung die Nummer 1 in Europa ist
Werbung zum anfassen... - MULTIBETON-Verkaufsständer in den 80ern mit Estrichzusatzmittel
Die Planung der modernen MULTIBETON-Flächenheizung in den 80er Jahren
MULTIBETON-Planungscomputer zur Berechnung der Heizlast in den 80er Jahren - Erste eigens entwickelte Software zur Verlegung der Bodenheizung nach Kollmar/Feist
MULTIBETON-Messeauftritte in Europa - Hier Batibouw 1981
MULTIBETON-Messeauftritte in Europa
MULTIBETON-Werbeslogan der 80er Jahre - Auch heute noch oft an alten Heizungsanlagen gesehen
MULTIBETON fährt gut mit dem Freund der Energiesparer - Werbung, die im Gedächtnis bleibt
Prof. Heinz Haber 1981 am MULTIBETON-Stand auf der Deubau in Essen
Multibeton Heizen und Kühlen in der Gegenwart